Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Der Adventsbasar in der EMA-Kirchengemeinde

Der EMA Basar, der jedes Jahr am ersten Adventswochenende in allen Räumen und auf dem gesamten Gelände unserer Gemeinde stattfindet, kann auf eine lange Tradition zurückblicken. Er hat sich mittlerweile zu einer über die Gemeindegrenzen hinaus bekannten und sehr beliebten Veranstaltung entwickelt. Der Erlös des ersten Basartages ist für "Brot für die Welt" bestimmt, der Erlös des zweiten Basartages geht zu Gunsten unserer Gemeinde.

Schon einige Tage vorher werden Spenderinnen und Spender gebeten, möglichst gut erhaltene (Haushalts-) Gegenstände sowie Bücher, CDs, Kleidung und vieles mehr, also eigentlich alles, was sie selbst nicht mehr benötigen, zu vorgegebenen Zeiten als Spende zur Gemeinde zu bringen. Nach der bestens organsierten Vorarbeit der ehrenamtlichen Teams, die den Aufbau der Regale, Zelte und Tische im Vorfeld übernommen haben, werden die Spenden durch viele weitere ehrenamtliche Helferinnen und Helfer thematisch auf die Räumlichkeiten verteilt und anschließend mit viel Liebe und Geschick sortiert. In den Tagen nach dem Basar engagieren sich die Helferinnen und Helfer, um die gemeindlichen Räume wieder aufzuräumen und die Weitergabe der verbliebenden Spenden bzw. deren Entsorgung, zu organisieren.

Wenn Sie Interesse haben beim Basar 2019 mitzuhelfen, wenden Sie sich bitte an die Küsterei oder schicken das ausgefüllte Anmeldeformular an: buero(at)ema-gemeinde.de.

Hinweise zur Annahme von Spenden für den Basar 2019 finden Sie auf diesem Informationsblatt.

Informationen über die Projekte, die "Brot für die Welt" mit Ihren Spenden unterstützt, finden Sie unter www.brot-für-die-welt.de/projekte.html.

 

Letzte Änderung am: 14.09.2019