Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Pädagogische Arbeit

Besonderes Augenmerk legen wir auf die Entwicklung und Förderung des Sozialverhaltens der Kinder. Im täglichen Umgang mit anderen Kindern und Erwachsenen lernen die Kinder, was es braucht, damit sich alle in einer Gemeinschaft wohlfühlen können. So leben und thematisieren wir im Kitaalltag Hilfsbereitschaft, einen wertschätzenden Umgang miteinander und die gegenseitige Akzeptanz und Toleranz dem Anderen gegenüber.

Die aktive Teilhabe (Partizipation) an der Gestaltung ihres (Kita-)Lebens ist ein Grundrecht eines jeden Kindes und ein wichtiger Baustein in unserer Arbeit. Bei uns erfahren sie, dass ihre Meinung zählt, und dass sie an Entscheidungen z.B. über Projektthemen, Ausflugsziele, Raumgestaltung oder den Speiseplan beteiligt werden.

In all unserem pädagogischen Handeln orientieren wir uns am Berliner Bildungsprogramm und dem Rahmenkonzept für evangelische Kindertagesstätten. Gemeinsam mit den Kindern entdecken und erforschen wir mit allen Sinnen unsere Lebensumgebung und ermöglichen ihnen so vielfältige altersgerechte Lernerfahrungen in allen Bildungsbereichen.

Hygiene und Körperpflege, gesunde Ernährung, Bewegugsangebote, Ruhephasen

Feste, Leben in der Gemeinschaft, Diversität

Förderung der Sprachentwicklung, altersgerechte Bücher

Malen, Basteln, Singen, Kennenlernen von Instrumenten, Theaterbesuche und eigene Theateraufführungen

Erfahrungen von Mengen, Zahlen, Größen, Raum und Zeit

Natur entdecken, Experimentieren und Bauen in unserem Garten und auf Ausflügen


Besonders wichtig ist uns der Schutz der Kinder vor Gefahren, insbesondere vor allen Formen sexualisierter Gewalt. In unserer gesamten Arbeit sind wir dem Prävention- und Kriseninterventionskonzept des Kirchenkreises verpflichtet. Dazu gehört ein klarer Verhaltenskodex für alle haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden im Kindergarten und in der Gemeinde insgesamt.

Letzte Änderung am: 01.04.2021