Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen
RSSPrint

Die Sonntagssänger

Die „Sonntagssänger“ sind ein Gesangsquartett, bestehend aus Alexa Nieschlag, Susanna Krafft, Rainer Strotmann und Peter Uehling. Vor 5 Jahren entstand nach einer Aufführung mit dem EMA-Projektchor die Idee, in kleiner Besetzung Gottesdienste musikalisch zu gestalten. Mit der Zeit sind die „Sonntagssänger“ ein regelmäßiger musikalischer Bestandteil der Gottesdienste geworden. Wir singen häufig zu viert, ab und zu stocken wir die Besetzung auch auf und singen dann 5-, 6- oder 8-stimmig mit Sophia Berendt, Stephan Groscurth, Michael Börgers und Cornelia Techritz. Unser bevorzugtes Repertoire aus der italienischen oder englischen Renaissance oder dem Frühbarock tragen wir meist a capella vor, ganz selten singen wir mit Instrumentalbegleitung.

Wir betreiben diese ehrenamtliche Tätigkeit aus Freude am Musizieren neben unseren eigentlichen Berufen und verabreden uns immer relativ spontan, wenn wir alle Zeit dafür haben, weshalb es keine festen Termine gibt. In den vergangenen fünf Jahren haben wir uns durch eine beachtliche Menge an Musik gesungen, bis hin zur Bach-Motette.

Lassen Sie sich also überraschen, vielleicht singen wir bei Ihrem nächsten Gottesdienstbesuch?

Text: Susanna Krafft

 

 

 

Letzte Änderung am: 02.09.2019