Zur Hauptnavigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen

Die Mitarbeitenden

In unserer Gemeinde gibt es zwei Pfarrstellen, eine Küsterin, einen Kirchenmusiker, zwei Jugendmitarbeiterinnen in Zusammenarbeit mit EmPaDa (EMA, Paulus, Dahlem), Mitarbeiter/innen in der Arbeit mit Menschen mit Beeinträchtigungen, einen Hausmeister, zwei Minijobber und eine/n Freiwillige/n im sozialen Jahr (FSJ).

15 Erzieherinnen und andere Mitarbeiter/innen sind in unserer Kindertagesstätte beschäftigt. Außerdem engagieren sich viele Ehrenamtliche jeden Tag für unsere Gemeinde. 

Pfarrerin Ute Hagmayer hat die Vertretung von Pfarrerin Freymuth-Loh übernommen und wird noch bis Ende Oktober 2022 in unserer Gemeinde Dienst tun.

Pfarrerin Luping Huang ist seit dem 1. Juli 2022 in unserer Gemeinde tätig. Sie ist im Entsendungsdienst bei uns.

Pfarrerin Susanne Seehaus wird ab dem 1. Oktober 2022 neue Pfarrerin in unserer Gemeinde.

Pfarrerin Katharina Freymuth-Loh kann leider nicht wie geplant Mitte Februar, sondern erst zu einem späteren Zeitpunkt ihren Dienst in unserer Gemeinde aufnehmen.

 

 

Küsterin: D. Harder
E-Mail: buero(at)ema-gemeinde.de
Tel.: 030-813 40 08
Fax: 030-813 94 33
Büro: Mo, Di, Fr 9.00 - 13.00 Uhr
 Mi 17.00 - 19.00 Uhr
Adresse: Onkel-Tom-Str. 80, 14195 Berlin
 Link zum Stadtplan (Google Maps)

Pfarrerin: 

Ute Hagmayer

E-mail:

hagmayer(at)ema-gemeinde.de

Tel.:  030 - 813 30 02

Kitaleitung:       Lidia Jacob

E-Mail:

kindergarten(at)ema-gemeinde.de

Tel.:

 030-813 46 53

Adresse: Wilskistr. 53, 14163 Berlin
Kirchenmusik: Peter Uehling
E-Mail:  buero(at)ema-gemeinde.de
Tel.: 030-84 10 84 38
Jugendarbeit:    Rebecca Rinas (Schwerpunkt: EmPaDa und EMA)

E-Mail:

rebecca.rinas(at)teltow-zehlendorf.de 

Tel.:

030-813 40 08

(über das Gemeindebüro)
Jugendarbeit:    Sophie Hübner (Schwerpunkt: EmPaDa und Dahlem)
E-Mail:sophie.huebner(at)teltow-zehlendorf.de
Tel.:

 

030-813 40 08

(über das Gemeindebüro)
RSSPrint

Der Schutz aller Mitarbeitenden und Gäste unserer Gemeinde vor grenzüberschreitendem Verhalten und allen Formen sexualisierter Gewalt ist uns besonders wichtig. In unserer gesamten Arbeit sind wir dem Prävention- und Kriseninterventionskonzept des Kirchenkreises verpflichtet. Dazu gehört ein klarer Verhaltenskodex für alle haupt- und ehrenamtlich Mitarbeitenden in der Kirchengemeinde.

Letzte Änderung am: 01.07.2022